Warum der Van das perfekte Familienauto ist

Warum der Van das perfekte Familienauto ist

Er ist bis zu vier Meter lang, hat bis zu sieben Sitze, ist kompakt und daher ideal für eine große Familie – der Van. Alle, die ein Auto möchten, was Platz ohne Ende bietet, kommen an diesem Familienauto einfach nicht vorbei. Vans sind mehr als nur Trendautos, sie sind die wahren Bestseller der Autohersteller in Zeiten geschönter Abgaswerte und manipulierter Steuergeräte. Es gibt mittlerweile eine mehr als große Auswahl an Vans. Aber selbst wenn die Ausstattung immer wieder eine andere ist, so bleibt der Van doch das zuverlässige Familienauto.

Der Van als bequemer Camper

Der legendäre VW-Bus ist vielleicht der Urvater des heutigen Vans, vor allem, wenn es um die Möglichkeit geht, den Van zum Camper zu machen. Auch der Van von heute ist weitaus mehr als ein Familienauto, sondern ein Wagen, der zu einem Urlaub zu zweit einlädt. Wem ein Zelt nicht komfortabel genug und ein Wohnwagen zu teuer ist, der kann mit dem richtigen Van einen tollen Campingurlaub genießen. Abseits des Massen- und Pauschaltourismus haben Camper mit ihrem Van die Möglichkeit, die Welt zu sehen, ohne die individuelle Freiheit aufzugeben. Camper leben nach ihren eigenen Regeln und erleben so einen unvergesslichen Urlaub ganz nach den eigenen Vorstellungen. Zum Camper umgebaute Vans lassen keinen Komfort vermissen und sie bieten alles, was wichtig ist, auf engstem Raum. Es gibt viele verschiedene Modelle, je nachdem, wie viel Komfort es sein soll.

Das optimale Familienauto

Der Van als Camper ist nur eine Option für diesen flexiblen Wagen, der Van als Familienauto ist eine andere Variante. Als Familienauto ist der Van unschlagbar und das nicht nur für große Familien. Eine vierköpfige Familie kann mit einem Van bequem einen Urlaub verbringen, da sich die Sitze nach Belieben umklappen lassen. So bleibt reichlich Platz fürs Gepäck, für diverse Strandutensilien und sogar für den Hund. Ein Van als Familienauto lässt sich praktisch immer wieder neu definieren. Ist ein Umzug geplant, weil eines der Kinder vielleicht in einer anderen Stadt studiert, verwandelt sich der Van in einem Umzugswagen, in den eine Menge hineinpasst. Fährt die Familie mit den Großeltern in die Ferien, wird das Umzugsauto wieder zu einem komfortablen Van mit bequemen Sitzen.

Ideal auch für Handwerker

Jeder Van ist ebenfalls ein Transporter, perfekt geeignet für alle Handwerker. In diesem Fall ist der Van in erster Linie zweckmäßig und kann mit einem großen Ladevolumen überzeugen. Die praktischen Schiebetüren machen das Be- und Entladen des Vans einfach und wenn der Wagen einen Hinterradantrieb hat, liegt er selbst bei voller Beladung sehr gut auf der Straße. Der moderne Van bietet eine umfassende Sicherheitsausstattung, bei der Bremsassistent und Schleuderschutz nur zwei Aspekte sind. Wer möchte, kann seinen Van auch mit Allradantrieb bekommen, um selbst im Gelände sicher unterwegs zu sein. Besonders beliebt ist es hier einen Mercedes Sprinter gebraucht zu kaufen – gerade für kleine Handwerksfirmen ist die niedrigere finanzielle Belastung ein echter Vorteil.

Fazit

Ob als Auto für die ganze Familie, als Firmenwagen für den Handwerksbetrieb oder als umgebauter Campingwagen für den erholsamen Urlaub – ein Van hat viele Gesichter und ist ein großes Talent in Bezug auf die Wandlungsfähigkeit. Außerdem ist er bequem und sicher, bietet reichlich Platz und was das Beste ist: Ein guter Van kostet kein Vermögen.

Bild: @ depositphotos.com / Kalinovskiy

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)