Schlafen und relaxen – die neuen Sessel 2019

Schlafen und relaxen – die neuen Sessel 2019

Für viele Menschen ist er nach Feierabend der liebste Platz im Wohnzimmer: der Sessel. Die Vielzahl der unterschiedlichen Sessel macht es möglich, dass jeder sein Lieblingsmodell findet. Es gibt den idealen Sessel für einen gemütlichen Fernsehabend, aber auch den XXL-Sessel, der zum Schlafen einlädt. Welche Sessel sind im nächsten Jahr im Trend? Welcher Sessel ist perfekt zum Chillen, welcher Sessel ist schnell das Highlight in jedem Wohnzimmer? Ob zum Relaxen oder im angesagten Retro-Stil – für jeden sollte der richtige Sessel dabei sein.

Zurücklehnen und entspannen

Der klassische Relaxsessel ist so etwas wie eine Stilikone. Wer sich nach einem stressigen und hektischen Arbeitstag entspannen will, muss nur Platz nehmen und sich dann zurücklehnen. Relaxsessel überzeugen durch ihre abgerundeten Kanten, ihre stets bequemen Sitz- und Rückenpolster, sowie durch ihre leicht nach außen gestellten Beine, die beim Hinsetzen ein wenig nachgeben. Wahlweise gibt es die neuen Relaxsessel mit einer hohen oder einer niedrigen Rückenlehne. Neu sind sogenannte Vollschaumsessel, die an die Sofas aus den 1980er Jahren erinnern. Kopf- und Fußstützen lassen sich ausklappen und laden zu einem kleinen Nickerchen sein. Wer einen weichen Relaxsessel sucht, ist bei den Modellen aus Vollschaum immer richtig.

Die schönsten Ohrensessel

Ohrensessel sind der Inbegriff von Gemütlichkeit, wenn es um Sessel geht. Diese besonderen Sessel sind auch heute noch sehr behaglich und bequem. Es gibt sie von dezent bis protzig und nicht nur die Oma sitzt gerne in diesem besonderen Sessel, der Ohren hat. Erfunden wurden diese Sessel in einer Zeit, als Kamine und Öfen die Räumlichkeiten warm gehalten haben. Der Ohrensessel hatte seinen Platz vor dem Kamin und sollte vor Zugluft schützen. Beim Ohrensessel spielt eine bequeme Sitzfläche die Hauptrolle. Sie sollte nach Möglichkeit einen Taschenfederkern und eine ergonomisch geformte Rückenlehne haben, die den Rücken schützt. Schick sind auch voluminöse Ohrensessel, die in ihrer Form an die Pranke eines Bären erinnern. Diese Sessel sind entweder mit einem weichen Stoff oder mit Lammfell bezogen und der ideale Platz für kalte Wintertage.

Der Clubsessel – ein ewiger Klassiker

Elegant, aus feinstem Leder und pompös bei den Formen – der klassische Clubsessel ist nicht zu übersehen. In früheren Zeiten durfte dieser besondere Sessel in keinem Herrenzimmer und in keinem Rauchsalon fehlen. In englischen Clubs lasen die Herren in einem Clubsessel die Zeitung bei einem Whiskey und einer Zigarre, was dem Sessel auch seinen Namen bescherte. Die heutigen Clubsessel sind vielleicht nicht mehr ganz so groß wie die Vorgänger aus den 1930er Jahren, aber sie sind noch immer der Mittelpunkt in jedem Zimmer. Die Clubsessel 2019 fallen besonders durch ihre schicken Farben auf, denn sie sind rot, grün oder sogar pink.

Fazit

Fest steht, dass ein Sessel keine Couch ersetzen kann, aber ein Sessel ist auch mehr als nur ein Platz, um sich hinzusetzen. Die modernen Sessel von heute sind eigenständige Möbel, die es verstehen, sich schick in Szene zu setzen. Ob in edlem Leder als Clubsessel, aus robustem Stoff als Ohrensessel oder mit einer extra weichen Polsterung für ein immer bequemes Sitzen als Relaxsessel – der Sessel ist ein Klassiker, der so schnell nicht aus der Mode kommt.

Bild: @ depositphotos.com / depositedhar

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5