Wie gut ist der Thermomix?

Wie gut ist der Thermomix?

Exklusive Küchengeräte sind im Trend, vor allem Küchengeräte, die viele verschiedene Funktionen haben, erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Zu diesen Multifunktionsgeräten unter den Küchenhelfern gehört auch der Thermomix aus dem Hause Vorwerk, eine Küchenmaschine, die viele Dinge kann und die vollautomatisch funktioniert. Wie sinnvoll ist es, eine solche Küchenmaschine zu kaufen und für wen lohnt sich überhaupt die Anschaffung eines Thermomix? Ist der Thermomix nur ein überteuertes Spielzeug oder wirklich ein sinnvoller Helfer in der Küche?

Einer für alles

Auf den ersten Blick ist der Thermomix ein echter Alleskönner. Der Thermomix fungiert als Waage, er kann kneten, mixen, raspeln, schneiden und er kann auch kochen. Insgesamt sind es mehr als zehn Funktionen, die der Thermofix beherrscht und damit steht er auf der Hitliste der multifunktionalen Küchengeräte ganz weit oben. Weit oben ist aber auch der Preis, denn der Thermomix von Vorwerk ist nicht unter 1.000 Euro zu haben.

Wer einen Thermomix in der Küche hat, der braucht keine Knethaken und kein Rührgerät mehr, und auch der Dampfgarer kann im Schrank bleiben. Dazu kommt, dass der Thermomix eine eingebaute Waage hat und die Lebensmittel auch in handliche Portionen schnitzelt und schneidet. Aktuell ist der Thermomix TM5 auf dem Markt, und auch dieses neue Modell ist bereits ein echter Bestseller mit acht Wochen Lieferzeit. Da man den Vorwerk Thermomix nicht einfach im Geschäft, sondern nur im Direktvertrieb kaufen kann, müssen sich alle, die einen Thermomix haben wollen, ein wenig in Geduld üben.

Was kann der neue Thermomix?

Das neue Modell aus dem Wuppertaler Traditionshaus Vorwerk ist unter anderem mit einem farbigen Display ausgestattet und es gibt eine sogenannte „Guide-Cooking“ Funktion. Zum Lieferumfang gehört ein Computerchip, auf dem sich Rezepte befinden und durch diesen kleinen Chip wird es zudem möglich, alle Rezepte Schritt für Schritt nachzukochen. Die Rezepte werden aber auch auf dem Display angezeigt und es gibt zudem auch noch eine praktische Bibliothek für alle Thermomix Rezepte.

Wer noch mehr Rezepte für den Thermomix haben möchte, der kann sie im Internet finden, wo es eine Reihe von Communitys und auch einen eigenen Kanal bei Youtube gibt. Für die eigene Kreativität von Hobbyköchen bleibt beim Thermomix allerdings keine Möglichkeit, denn das Gerät bereitet nur die Rezepte zu, die auf dem Chip zu finden sind. Viele, die mit dem Thermomix eigene Rezepte ausprobiert haben, berichten von misslungenen Experimenten, wer also gerne kreativ kocht, der sollte sein Geld lieber sparen. Wer sich allerdings an die Rezepte hält, der kann mit dem Vorwerk Alleskönner schnell und einfach kochen und backen.

Für wen eignet sich der Thermomix?

Vor allem für Familien, in denen es die alltägliche Hektik zwischen Schule, Job und Kita gibt, ist der Thermomix keine schlechte Anschaffung, denn es wird viel Zeit gespart. Alle, die einen Hefeteig einfach zubereiten wollen, die können sich ebenso auf den Thermomix verlassen wie auch diejenigen, die zum Beispiel einen immer frischen Brei fürs Baby oder einen leckeren Rohkostsalat zubereiten wollen. Wenn Lebensmittel immer frisch und ohne großen Aufwand zubereitet werden sollen, auch dann ist der Kauf eines Thermomix eine gute Entscheidung. Wer Energie und Zeit sparen möchte, der kann mit dem Thermomix zum Beispiel auch größere Portionen zubereiten, diese dann in mehrere kleine Portionen aufteilen und die dann einfrieren.

Alle, die sich für den Thermomix von Vorwerk interessieren, die sollten aber sehr genau überlegen, ob sich die hohe Kaufsumme von über 1.000 Euro auch wirklich lohnt. Damit sich der Preis amortisiert, sollte der Thermomix auch tatsächlich jeden Tag im Gebrauch sein, denn wenn er nur von Zeit zu Zeit aus dem Schrank geholt wird, dann ist die Anschaffung definitiv zu teuer.

Bild: © Depositphotos.com / pressmaster

M. Justus

M. Justus

Maik Justus wohnt mit seiner Familie in Bielefeld. Er beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist selbst überzeugter Gesundheitsfanatiker und Fitnessfreak. Maik ist Vater von 3 Kindern.
M. Justus

Letzte Artikel von M. Justus (Alle anzeigen)

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5