Anti-Aging Creme für Männer – nicht nur für Damen

Anti-Aging Creme für Männer – nicht nur für Damen

Ein richtiger Mann braucht nur Wasser und Seife – das war einmal, denn der gepflegte Mann von heute will eine kompakte Pflege für seine Haut und Anti-Aging Creme für Männer gehört einfach dazu. Immer mehr Männer wollen ihrer Haut etwas Gutes gönnen und ebenso wie die Damen, nach Möglichkeit Falten vermeiden.

Jeder achte Mann in Deutschland greift zur Anti-Aging Creme für Männer für eine faltenlose und gepflegte Haut, und die Tendenz ist steigend.

Mit Feuchtigkeit und Fett gegen Falten

Haut, die ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird, kann nicht so schnell knittern und eine gute Anti-Aging Creme für Männer ist auch immer eine gute Feuchtigkeitscreme. Allerdings ist eine Anti-Aging Creme für Männer eine Art Lightversion der Anti-Aging Creme, die für Damen angeboten wird. Cremes für den Herren enthalten mehr Fett, denn das kommt dem Aufbau der männlichen Haut eher entgegen. Trotzdem sollte eine Anti-Aging Creme für Männer nicht auf der Haut fetten und einen glänzenden Film hinterlassen, was häufig bei günstigen Cremes der Fall ist.

Für alle Männer

Waren es früher die Herren zwischen 20 und 30 Jahren, die zur Anti-Aging Creme für Männer gegriffen haben, so sind es heute auch die Herren um die 50, die ihre Haut pflegen und möglichst faltenfrei halten wollen. Es ist auch keine Seltenheit mehr, dass Männer ohne ihre Freundin oder Ehefrau eine Anti-Aging Creme kaufen, aber anders als die Damen lassen sich Männer nicht von aufwendigen Verpackungen und Werbespots beeinflussen. Sie wollen über eine Anti-Aging Creme für Männer kurz und knapp informiert werden und auch eine attraktive Aufmachung macht auf Männer keinen allzu großen Eindruck. Die Creme sollte sich einfach dosieren lassen, beliebt sind daher Tuben und handliche Tiegel.

Muss eine gute Creme teuer sein?

Herren, die nicht so genau wissen, welche Anti-Aging Creme für Männer die Richtige ist, können sich in zahlreichen Tests informieren. Die Preisspanne bei Anti-Aging Cremes für den Herrn ist groß und reicht von der günstigen Creme aus dem Drogeriemarkt für drei Euro bis zur Creme eines bekannten Herstellers für über 90,- Euro. Die Ergebnisse vieler Tests haben gezeigt, dass eine Anti-Aging Creme für Männer nicht teuer sein muss, denn nicht alle teuren Cremes haben gut oder zufriedenstellend abgeschnitten. Bei vielen Cremes ist nur der Name gut, der Inhalt kann sich aber durchaus mit dem Inhalt einer weitaus günstigeren Creme messen. Einige teure Cremes im Spender hatten zudem den Nachteil, dass sie nicht vollständig geleert werden können, ein Teil der Creme bleibt im Spender zurück und das ist verschenktes Geld.

Die Falten bleiben

Das Fazit der Tests ist eher ernüchternd, denn keine Anti-Aging Creme für Männer bekam ein „sehr gut“. Die beste Note war ein „befriedigend“, denn die Krähenfüße und Lachfältchen haben sich mit den Cremes keineswegs verabschiedet, sie sind bestenfalls ein wenig geglättet worden. Das Resultat war allerdings nur bei näherem Betrachten und nicht mit dem bloßen Auge zu sehen. Aber auch wenn eine Anti-Aging Creme für Männer nicht dazu beitragen kann, die Haut deutlich zu verjüngen, sie pflegt die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit, die besonders reife Haut unbedingt braucht.

Bild: © Depositphotos.com / prodakszyn

Werbung

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Anti-Aging Creme für Männer – nicht nur für Damen
5 (100%) 1

Über den Autor

Maik Justus wohnt mit seiner Familie in Bielefeld. Er beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist selbst überzeugter Gesundheitsfanatiker und Fitnessfreak. Maik ist Vater von 3 Kindern.