Lichterketten, stimmungsvolles Licht in der Winterzeit

Lichterketten, stimmungsvolles Licht in der Winterzeit

Besonders in der Winterzeit erstrahlen Fenster, Türen und Außenbereiche im Glanz der Lichterketten. Inzwischen gibt es eine vielseitige Auswahl an LED Lichterketten in unterschiedlichen Formen und Farben. LEDs haben den Vorteil, dass sie besonders energiesparend sind. Egal, für welche Form (Sterne, Eiszapfen etc.) sich der Käufer entscheidet, mit LED Lichterketten lassen sich sowohl Wohnraum, wie auch Balkon oder Terrasse heimelig in Szene setzen.

Da die Leuchtdioden sehr klein sind, lassen sie sich außer als Raumbeleuchtung auch für andere dekorative Vorhaben verwenden. Die vielseitig einsetzbaren Lichterketten bieten maximales Strompotenzial. Ein weiterer Vorteil von LEDs ist ihre Langlebigkeit. LED Lichterketten enthalten weder Quecksilber noch Blei, sodass sie problemlos im Müll entsorgt werden können. Die Lichterketten sind nicht selten mit Farbwechsler erhältlich, welcher mithilfe einer Fernbedienung bedient wird. Obwohl die Lichterketten in der Winterzeit auch Schaufenster und andere öffentliche Bereiche zieren, finden sie hauptsächlich im privaten Bereich Verwendung. Neben ihrer dekorativen Beleuchtung weisen Lichterketten auch andere Vorteile auf wie etwa der Fakt, dass die Dioden frei von IR- und UV-Strahlung sind.

Hohe Leuchtkraft für den Innen- und Außenbereich

Im Außenbereich werden Lichterketten gerne zur Dekoration von Bäumen, Sträuchern und Zäunen verwendet. Hierbei sind verlängerbare Sets besonders geschätzt, dar sie je nach Wunsch auf die richtige Länge gebracht werden können. Besonders vorteilhaft ist, dass bei Ausfall einer Leuchtdiode nicht gleich die ganze Lichterkette ausfällt, dar Strombrücken die weitere Funktion sichern. Inzwischen gibt es die Lichterketten nicht nur im Weißlicht, sondern auch in vielseitigen, warmen Lichtfarben. Spezielle Konverter ermöglichen den Lichtwechsel, Lauflicht und Blinken. Im Außenbereich erfolgt die Stromversorgung oft über einen Trafo oder über das 220V-Netz. Inzwischen sind die Lichterketten auch mit Solarzellen- beziehungsweise Batteriebetrieb erhältlich. Beim Einsatz im Außenbereich sollte darauf geachtet werden, dass die Lichterketten witterungsbeständig sind. Hier halten sie auch Temperaturen von bis zu minus zwanzig Grad stand. Mithilfe einer Zeitschaltuhr lassen sich die Lichterketten zu einer genauen Zeit ein- und ausschalten, was den Stromverbrauch senkt. Wer mühsames Kabelverlegen vermeiden will, kann sich für eine Solarlichterkette entscheiden. Bei dieser Version wird die Stromerzeugung durch ein Solarpanel im Akku gespeichert. Dadurch schalten sich die Lichter in der Dämmerung an und leuchten so lange der Akku sie mit Strom versorgt. Die Lampen sind oft Schraub- oder Stecklampen in winziger Form, die in einer Reihe oder parallel geschaltet werden. Geprüfte Lichterketten verfügen über ein Typenschild mit einem Zeichen der Schutzklasse 3. Der Transformator ist mit einem GS-Zeichen und einer zusätzlichen IP Kennzeichnung versehen. Diese Lichterketten können problemlos jeder Witterung standhalten.

Lichterketten nicht nur für die Weihnachtszeit

Für die Weihnachtszeit gibt es Lichterketten, die der Form natürlicher Kerzen nachgebildet sind. Diese bieten den Vorteil, das sie sich kaum erwärmen und keine Brandgefahr darstellen. Die Lichterketten verfügen meistens über zehn bis fünfhundert LED-Kerzen (Leuchten), die in regelmäßigen Abständen am Kabel befestigt sind. Meistens handelt es sich bei diesen um Minilichterketten, welche außer in der Weihnachtszeit auch in den Sommermonaten zum Beispiel auf einer Gartenparty zum Einsatz kommen. Dekorative Ideen lassen sich zu jeder Jahreszeit kreativ umsetzen, wobei die Vielfalt an Farben und Formen sich der jeweiligen Jahreszeit anpasst. Besonders für die Weihnachtszeit finden Lichterketten-Stecksysteme eine vielfältige Verwendung. Hier lassen sich unterschiedliche Lichterfiguren und Ketten, welche mit dem gleichen System kompatibel sind, kombinieren, wobei sie nur einen Stromanschluss bedürfen. Auf diese Weise lassen sich je nach Gestaltungswunsch sämtliche Bereiche des Hauses, Fassade, Dach und Garten perfekt dekorieren. Lichterketten zaubern einfach eine behagliche Stimmung in jeden Bereich und werden aus diesem Grund auch meistens in der Weihnachtszeit verwendet.

Lichterketten kaufen

In der kühlen Jahreszeit kann man die dekorativen Allrounder im Fachhandel erwerben. Für einen größeren Überblick von Design und Preisen kann man Lichterketten günstig im Internet kaufen.

Bild: © Depositphotos.com / stillfx

M. Justus

M. Justus

Maik Justus wohnt mit seiner Familie in Bielefeld. Er beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist selbst überzeugter Gesundheitsfanatiker und Fitnessfreak. Maik ist Vater von 3 Kindern.
M. Justus

Letzte Artikel von M. Justus (Alle anzeigen)

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5