Die richtige Business-Software für jedes Unternehmen finden

Die richtige Business-Software für jedes Unternehmen finden

Kleine Firmen brauchen eine andere Software als mittelständische Unternehmen oder große Konzerne. Hier eine passende Lösung zu finden, ist nicht leicht. Entscheidend sind neben der Branche, in der das Unternehmen tätig ist, auch der jeweilige Wirtschaftszweig sowie die Leistungen, die die Software bringen muss. In der heutigen Zeit bieten sich sogenannte ERP-Systeme an, die für Unternehmen in jeder Größe viele Vorteile haben.

Was genau ist eigentlich ein ERP-System?

Vereinfacht ausgedrückt sind ERP-Systeme intelligente Lösungen für die Steuerung aller in einem Unternehmen vorkommenden Geschäftsprozesse. ERP-Systeme haben dabei immer viele unterschiedliche Funktionen. Sie kümmern sich um den Vertrieb, die Materialbeschaffung und kommen im Personalwesen ebenso wie im Rechnungs- und Finanzwesen oder im Controlling zum Einsatz. Moderne ERP-Systeme sind in der Produktion zu finden und auch für ein geschicktes Marketing ist die ERP-Software mittlerweile unverzichtbar geworden. Die Auswahl an unterschiedlichen ERP-Systemen ist groß und jedes System lässt sich auf Wunsch maßgerecht für ein Unternehmen und seine Vorstellungen einrichten. Unternehmen, die sich für ein ERP-System entscheiden, sollten sich allerdings bei der Wahl viel Zeit lassen, denn schließlich soll diese besondere Software-Lösung auch passen.

Das richtige ERP-System für das Unternehmen finden

Unternehmen, die noch nie mit einer der vielen ERP-Lösungen gearbeitet haben, sollten zunächst einmal festlegen, wie komplex das ERP-System sein sollte. Grundsätzlich gilt hier: Je größer eine Firma ist, umso komplexer ist das jeweilige ERP-System. Ein großes Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro und 1000 Mitarbeitern braucht ein ganz anderes ERP-System als das mittelständische Unternehmen mit einem Umsatz zwischen fünf und 500 Millionen Euro sowie 50 bis 1000 Mitarbeitern. Für die Gestaltung des ERP-Systems für ein kleines Unternehmen gilt der Maßstab von maximal fünf Millionen Euro und nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Diese Eckdaten machen es deutlich einfacher, das passende Angebot für ein Unternehmen zu finden.

Welche Programme stehen den Unternehmen zur Verfügung?

Die Welt der ERP-Systeme und Programme ist groß und das richtige Programm zu finden, daher nicht immer so einfach. Da gibt es unter anderen die standardisierte Software, ein „Fertigprodukt“, das in der Regel konfigurierbar ist und es zudem erlaubt, nach Bedarf individuelle Anforderungen vorzunehmen. Bei der Individualsoftware sieht es schon etwas anders aus. Diese Programme wurden für spezielle Aufgaben entwickelt. Diese individuelle Software kann daher nur für die Firma zum Einsatz kommen, für die sie entwickelt wurde. Ansonsten gibt es noch die sogenannte Branchensoftware, die sehr stark auf einen ganz bestimmten Zweig der Wirtschaft fokussiert. Diese ERP-Software wird immer dort eingesetzt, wo eine große Zahl von Benutzern immer wieder ähnliche Prozesse und Anforderungen haben.

Fazit

Ob im Dienstleistungsbereich oder bei der sicheren Verwaltung von wichtigen Dokumenten, bei der Planung der Produktion bis zur Lagerverwaltung – mit der entsprechenden ERP-Software-Lösung lässt sich alles einfacher und konzentrierter erledigen. In der modernen Warenwirtschaft hat die Software schon lange einen festen Platz und auch bei CRM-Funktionen ist ERP eine richtige Lösung. Es gibt heute kaum einen Wirtschaftszweig, der ohne passende ERP-Systeme auskommt. Unternehmen, die auf dem Markt konkurrenzfähig bleiben wollen, sind gut beraten, mit ERP-Software zu arbeiten.

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)