Mit dem Expresskredit schnell wieder flüssig

Mit dem Expresskredit schnell wieder flüssig

Normalerweise dauert es eine bestimmte Zeit, um einen Kredit aufzunehmen. Wer Geld von der Bank haben will, der muss zunächst einmal eine Kreditanfrage stellen. Die Bank überprüft anschließend die Bonität des Kunden. Wenn er kreditwürdig ist, dann verläuft die Kreditanfrage positiv und nach einigen Tagen ist die Kreditsumme auf dem Konto. Alles in allem dauert die Bearbeitung bei einer stationären Bank knapp eine Woche, bis die Kreditsumme auf dem Konto landet. Deutlich schneller geht es mit einem Expresskredit.

Der einfache Kredit

Es gibt Anschaffungen, die dulden keinen Aufschub. Das ist beispielsweise bei einer neuen Waschmaschine der Fall und falls das Auto streikt, muss schnell Geld für die Reparatur zur Verfügung stehen. Nicht jeder hat einen Notgroschen auf der hohen Kante liegen und oftmals reicht das Geld auf dem Konto nicht aus, weil das Monatsende naht. Hier ist ein schneller und einfacher Expresskredit eine sehr gute Lösung. Dieser Kredit hat nur eine kleine Kreditsumme, die schnell wieder zurückgezahlt ist. Was diesen Kredit aber besonders macht, ist seine schnelle Auszahlung.

Eine schnelle Zusage

Kommt eine Kreditanfrage, dann prüft die Bank zunächst einmal, ob der Kunde überhaupt kreditwürdig ist. Das passiert natürlich genauso, wenn es um einen schnellen Expresskredit geht, aber trotzdem geht keine Zeit verloren. Bei einem Anbieter wie Vexcash ist es möglich, dass die Kreditsumme in nur 60 Minuten auf dem Konto ist, vorausgesetzt, alle relevanten Unterlagen sind bis 14:00 Uhr bei der Bank. Stimmt auch noch die Bonität, ist das Geld nur eine Stunde nach der Kreditanfrage da. Bei Vexcash hat zudem die Kreditanfrage keinerlei Auswirkungen auf den Schufa-Score. Die Zusage für den Kredit bekommt der Kunde in Echtzeit und kann dann die Anschaffungen machen, die dringend notwendig ist.

Viele Vorteile

Meist geht gegen Ende des Monats irgendetwas Wichtiges im Haushalt kaputt oder ausgerechnet, wenn auf dem Konto mal wieder nichts los ist, gibt das Auto seinen Geist auf. In diesem Moment ist ein Expresskredit eine sehr große Hilfe, denn dieser schnelle Kredit hat viele Vorteile, die für ihn sprechen:

  • Sehr schnelle Zusage oder Absage.
  • Maximal eine Stunde für die Geldanweisung.
  • Kleine Kreditsummen bis maximal 3000 Euro.
  • Die schnelle Bearbeitung des Kreditantrags.
  • Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten.
  • Die Laufzeiten sind immer individuell.

Alles komplett online

Der moderne Kredit wird heute komplett auf dem Onlineweg aufgenommen. Der Kunde lädt alle nötigen Formulare schnell herunter und verschickt seine Unterlagen für den Kredit als Anhang an eine Mail zur Bank. Wer bereits Kunde bei einer Bank oder auch bei Vexcash ist, der kommt noch schneller zu seinem Wunschkredit, weil die Daten schon vorliegen. Bei der Laufzeit hat der Kreditnehmer freie Hand und kann selbst entscheiden, wie lange die Tilgung dauern soll. Bei kleinen Beträgen bietet es sich an, die Kreditsumme in nur einer Rate zurückzuzahlen. Ist es eine etwas größere Summe, kann die Laufzeit beispielsweise 60 Tage betragen, auch 180 Tage sind jederzeit möglich. So belastet der Expresskredit nicht allzu sehr und der Kreditnehmer verliert nie die Übersicht über seine Finanzen.

Fazit

Studenten und Auszubildende mit einem finanziellen Engpass, aber auch Arbeitslose sehen den Schnellkredit als Möglichkeit, um schnell wieder liquide zu sein. Die unkomplizierte Handhabung bei der Kreditanfrage und die schnelle Überweisung sorgen für mehr Spielraum auf dem Konto. So kann unter anderem die Zeit bis zum nächsten Gehalt oder die Zuwendung von den Eltern perfekt überbrückt werden. Ein Dispokredit ist in der Regel eine teure Sache, der schnelle Kredit hingegen eine günstige Alternative. Wer ein Konto bei einer Bank in Deutschland hat und in Deutschland wohnt, der kann einen solchen Expresskredit bekommen. Eine Überschuldung ist keine Gefahr, denn die flexible Rückzahlung schafft den Kredit schnell aus der Welt.

Bild: @ depositphotos.com / sqback

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5