Christina Aguilera Woman Eau de Parfum

Christina Aguilera Woman Eau de Parfum

Das Christina Aguilera Woman Eau de Parfum hat einen angenehm blumigen, sehr weiblichen Geruch, ist dabei aber nicht zu schwer. Leider hält der Duft nicht lange auf der Haut.

Das Produkt

Das Christina Aguilera Woman Eau de Parfum gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen: 30 Milliliter kosten circa 19 Euro, 50 Milliliter 32 Euro und 100 Milliliter 64 Euro. Laut Hersteller „besticht der Duft durch eine florale Duftrichtung“ und verkörpert „Glamour, Verführung und Sinnlichkeit“. Die Duftkomponenten bestehen laut Herstellerangaben aus Johannisbeere, süßem Pfirsich, Pfingstrose, Jasmin und Maiglöckchen.

Das Design

Das Fläschchen des Christina Aguilera Woman Eau de Parfum erinnert an eine weibliche Silhouette, ist geschwungen und durchsichtig. Durch die runde Form liegt das Fläschchen sehr gut in der Hand. Aufgedruckt ist eine goldene Blüte und das Logo „Christina Aguilera“ in einem dunklen Rosa. Der Sprühkörper ist ebenfalls gold gefärbt und durch einen durchsichtigen Verschluss geschlossen. Der Aufdruck der Flasche hat einen durchscheinenden, rosa Hintergrund. Alles in allem ein sehr schönes und ansprechendes Design, das perfekt zum angepriesenen Duft passt.

Der Duft

Klar, die exakten Duftnoten, die vom Hersteller beschrieben werden, riecht man natürlich nicht aus dem Stehgreif heraus. Allerdings stimmen die Angaben – wenn man weiß, wonach das Parfum riecht, kann man die angegebenen Duftnoten auf jeden Fall bestätigen. Johannisbeere erkennt man nicht, aber süßes Obst riecht man gut und insbesondere die blumige Note kommt sehr stark zum Vorschein. Etwas leicht Holziges kann man auch erschnuppern, ähnlich wie Sandelholz. Alles in allem ein runder, sehr weiblicher und extrem süßer Duft. Ich kann das Christina Aguilera Woman Eau de Parfum „gut riechen“ und finde den Duft auf meiner Haut sehr angenehm und wohlriechend. Über Geschmäcker lässt sich aber bekanntlich nicht streiten, so kann ich mir gut vorstellen, dass das Parfum vielen einfach zu süß ist. Zu viel darf man davon auf keinen Fall verwenden – einfach ein bisschen hinter die Ohren und auf den Innenseiten der Handgelenke verteilen, das reicht.

Die Haltbarkeit

Damit kommen wir zum großen Minuspunkt: Sprüht man zu viel vom Christina Aguilera Woman Eau de Parfum auf den Körper, das Gewand und/oder die Haare, riecht man nach Haribo-Tüte – not in a good way! Das Parfum ist so süß, dass zu viel einfach unangenehm in der Nase wird. Nimmt man nur wenig, riecht das Parfum sehr gut und sinnlich, allerdings hält es leider absolut nicht lange an. Ich habe das Christina Aguilera Woman Eau de Parfum in der Früh aufgetragen, nach maximal zwei Stunden konnte ich von dem Duft nichts mehr wahrnehmen (ich habe direkt am Handgelenk gerochen). Das ist wirklich sehr schade.

Fazit

ProContra
Schönes DesignZu viel Parfum riecht unangenehm
Blumiger, weiblicher DuftParfum hält nicht lange auf der Haut
Sehr sinnlich
Preis in Ordnung

Bild: © Depositphotos.com / dimmushka

Vicky

Vicky

Vicky ist Autorin dieser Seite, testet besonders gerne Produkte aus der Kategorie "Beauty" und schreibt am liebsten Artikel zu den Bereichen Essen&Trinken und Reisen. Sie hat Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaft studiert, war bereits während dem Studium als Texterin tätig und hat nach Abschluss der beiden Studien ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Vicky

Letzte Artikel von Vicky (Alle anzeigen)

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5