Einzelhandel vs. Onlinehandel – das sind die Vorteile für Verbraucher!

Einzelhandel vs. Onlinehandel – das sind die Vorteile für Verbraucher!

Der Onlinehandel liegt nach wie vor im Trend und macht dem stationären Einzelhandel weiterhin große Konkurrenz. Experten gehen davon aus, dass in den nächsten Jahren mehr als 10.000 Geschäfte und Shops aus dem stationären Handel von der Bildfläche verschwunden sein werden. Denn immer mehr Verbraucher ziehen es im Zeitalter der Digitalisierung vor verschiedene Waren und Produkte aus dem Internet zu ordern, anstatt ein Geschäft vor Ort zu betreten. Die Annehmlichkeiten beim Online-Einkauf sind kaum von der Hand zu weisen, so dass Einzelhandelsgeschäfte eine ungewisse Zukunft blüht. So neigen viele Verbraucher dazu wichtige Investition nur noch bei Händels aus dem Internet zu tätigen. Dabei ergeben sich für Verbraucher längst nicht nur Vorteile, wenn Produkte oder Waren aus dem Internet bestellt werden. So hat der Einkauf in einem Geschäft vor Ort weiterhin eine Menge Vorzüge, von denen Verbraucher deutlich profitieren können.

Doch wo gibt es tatsächlich die besten Angebote für Verbraucher? Wie wichtig ist eine kompetente Beratung? Wo gibt es das größere Sortiment? Und was genau sind die Vorteile beim Online-Einkauf oder Einkauf in einem stationären Einzelhandel?

Diesen und weiteren Fragen sind wir im Folgenden auf den Grund gegangen. So erhalten Sie hier einen Überblick von Vorteilen beim Einkauf im stationären und online Handel. Auf diese Weise lassen sich die verschiedenen Vorzüge beim Einkauf gegenüberstellen.

Stationärer Handel überzeugt weiterhin mit Beratung und Service

Die meisten Geschäfte im stationären Handel überzeugen Kunden schon beim Betreten eines Ladens mit einer ansprechenden Ladenpräsentation. So investieren viele Betreiber im stationären Einzelhandel eine Menge Zeit und Geld in eine geeignete Ladenpräsentation. Der Ladenbau Spezialist ARNO hat bereits unzählige Geschäfte im stationären Handel auf die gestiegenen Anforderungen aufgerüstet und die Gestaltung der Ladenfläche übernommen. Dabei liegt der Fokus im stationären Handel vor allem auf eine ansprechende Präsentation von Produkten und Marken, so dass Kunden sich beim Shopping-Bummel in einem Einzelhandel zu jederzeit wohl fühlen und komplett in das Sortiment eines Einzelhandels abtauchen können. Im Vergleich zum Onlinehandel dürfen Kunden in einem Einzelhandelsgeschäft weiterhin von einer kompetenten Beratung, sowie eines guten Service profitieren.

Großer Preisvergleich beim Online-Einkauf

Die meisten Verbraucher sehen einen niedrigen Preis bei der Kaufentscheidung als erstes Kriterium. Durch die große Auswahl an verschiedenen Online Shops im Bereich Mode, Elektronik, Unterhaltungssoftware und Haushaltsgeräte bis hin zur Online Gebrauchtwagenbörse haben Verbraucher die Möglichkeit das gewünschte Produkt zum absolut günstigsten Preis zu finden. Durch verschiedene Preissuchmaschinen im Internet gelingt es sich schnell und einfach einen Überblick von Schnäppchen-Angeboten zu verschaffen. So verwundert es nicht, dass die Zahl der Online-Einkäufe in Deutschland in den letzten Jahren gestiegen ist: Momentan bestellt sich durchschnittlich jeder Verbraucher über 18 Jahre drei Pakete im Monate aus dem Internethandel. Experten gehen davon aus, dass diese Zahlen weiter steigen werden.

Kostenvorteile für Onlinehändler

Durch günstige Vertriebsstandorte und die Einsparungen für zusätzliches Verkaufspersonal gelingt es dem Onlinehandel den Kampf um die Preisschlacht gegen stationären Einzelhandel klar zu gewinnen. So haben Betreiber von Online Shops massive Kostenvorteile gegenüber dem stationären Einzelhandel. Viele Einzelhandelsgeschäfte können im Wettkampf der dauerhaften Preissenkungen nicht mehr mithalten, so dass Kunden ausbleiben. Die großen Kostenvorteile werden auch in Zukunft weiter dafür sorgen, dass die Umsatzzahlen aus dem Onlinehandel steigen.

Bild: @ depositphotos.com / maxxyustas

Klaus Wolf