DIY – einfache Renovierungsarbeiten für jedermann

DIY – einfache Renovierungsarbeiten für jedermann

Immer mehr Menschen legen auf Individualität Wert. Deshalb greifen viele nicht mehr zu Massenprodukten, sondern stellen selbst bestimmte Dinge her. Dieser Trend zeigt sich auch im Bereich der Heimwerker. Viele Menschen gehen do-it-yourself-Projekte an. Diese sorgen für einen Ausgleich zum anstrengenden Berufsleben. Bastler können so bei ihrem Hobby abschalten und kreativ werden. Hat man selbst ein Produkt erschaffen, Dinge im Haus repariert oder alte Möbel restauriert, so ist man im nach Abschluss dieser Arbeit mit Stolz erfüllt. Doch welche Ausrüstung sollte ein Hobbybastler unbedingt besitzen und was gibt es dabei zu beachten? Welche Projekte sind insbesondere für Einsteiger geeignet?

Die Grundausstattung für Heimwerker

Wer sich zu Hause als Heimwerker austoben möchte, der braucht eine gewisse Grundausstattung. Um länger Freude an diesen Gegenständen zu haben, lohnt es sich auf Qualität Wert zu legen. Neben der richtigen Kleidung, die Schutz bietet, sollte man hochwertiges Werkzeug beschaffen. Folgende Dinge sollte ein Hobbybastler unbedingt besitzen:

  • Bohrmaschine:

Zum Bohren von Löchern und Eindrehen von Schrauben benötigt man eine Bohrmaschine. Dabei ist es wichtig, ein Modell mit Rechts-Linkslauf sowie einem Hammerwerk auszuwählen. Zudem sollte man auf eine hohe Leistung achten.

  • Hammer:

Der Hammer sollte in keinem Haushalt fehlen. Mit ihm lassen sich Nägel einschlagen. Zudem kann man mit ihm Meißelarbeiten durchführen. Sinnvoll ist die Anschaffung eines Schlosshammers, der gut in der Hand liegt.

  • Säge:

Eine kleine Handsäge ist für jeden Heimwerker Pflicht. Mit dieser lassen sich einfache Arbeiten durchführen. Wer jedoch öfter ein solches Gerät benötigt, der sollte sich eine Stichsäge anschaffen. Diese ist vielseitig einsetzbar und sägt auch bei Kurven präzise. Je nach Material, das bearbeitet wird, gibt es verschiedene Sägeblätter, die in das Gerät eingesetzt werden können. So lassen sich mit einer Stichsäge Materialien wie Metall, Kunststoff und Holz bearbeiten.

  • Schraubendreher:

Mit einem Schraubendreher lassen sich Schrauben ein- und ausdrehen. Essentiell sind Kreuz- sowie Schlitzschraubendrehen in den gängigen Standardgrößen. Wichtig ist, dass dieses Werkzeug gut in der Hand liegt.

  • Zollstock:

Auch ein Zollstock sollte jeder Heimwerker besitzen, um mit ihm Vermessungsarbeiten durchführen zu können.

  • Zange:

In den Werkzeugkoffer eines jeden Hobbybastlers gehören auch verschiedene Zangen. Zum Durchtrennen von Drähten eignen sich Vorschneidezangen. Wer etwas festhalten möchte, der benötigt eine Flach- bzw. Kombizange.

  • Schraubenschlüssel:

Zum Lösen von Muttern und Schrauben benötigt man einen Schraubenschlüssel, auch dieses Werkzeug sollte man in den gängigen Größen besitzen.

  • Wasserwaage:

Mit einer Wasserwaage überprüft man die senkrechte und waagrechte Ausrichtung eines Gegenstandes. Deshalb sollte auch diese in der Grundausstattung eines Heimwerkers vorhanden sein.

Projekte für Einsteiger

Als Einsteiger sollte man zunächst mit einfachen Projekten starten, bevor man sich an schwierigere Aufgaben wagt. Ein einfaches DIY-Projekt ist zum Beispiel Streichen eines Raumes. Mit den nötigen Utensilien wie Farbe, Pinsel, Rollen, einem Abtropfgitter, Kreppband und Abdeckfolie stellt diese Tätigkeit kein Problem für Anfänger dar. Wichtig ist es, alle Flächen, die nicht gestrichen werden sollen, gründlich abzukleben und nicht zu viel Farbe auf einmal zu verwenden. Eine weitere Option ist das Einbauen einer neuen Armatur in der Küche. Auch diese Tätigkeit kann von Einsteigern erledigt werden. Wer noch nie einen Wasserhahn gewechselt hat, der kann sich zunächst dieses Video anschauen. In diesem wird Schritt für Schritt erklärt, wie man vorgehen muss. So spart man sich die Kosten für einen Handwerker und kann nach getaner Arbeit stolz auf seine Leistung sein.

Bild: @ depositphotos.com / stillfx

Klaus Wolf

Klaus Wolf

Unter dem Pseudonym Klaus Wolf schreibt ein erfahrener und professioneller Autor. Er ist in vielen verschiedenen Themen bewandert und schreibt gern für diesen Blog.
Klaus Wolf
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5