Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle – Macht Herd und Backofen arbeitslos

Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle – Macht Herd und Backofen arbeitslos

Die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle ist ein wahrer Alleskönner in der Küche, vereint viele Funktionen in nur einem Gerät und ersetzt somit sowohl Herd als auch Backofen fast gänzlich.

Daten, Fakten, Ausstattung

Mit ihren Maßen von 54,1 x 49 x 38 cm ist die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle weitaus größer als herkömmliche Mikrowellen und auch um einiges schwerer: sie wiegt knappe 30 Kilogramm. Für Tragen und Aufstellen sollte man sich daher starke Männer holen. Der Energieverbrauch liegt bei 1000 Watt, das Fassungsvermögen ist 31 Liter. Die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle hat außerdem einen Quarz-Grill mit 1200 Watt sowie eine Heißluft-Funktion mit 1500 Watt, acht unterschiedliche Leistungsstufen, eine eigene Crisp-Funktion und eine (geniale!) Sensor-Steam-Funktion.

Im Lieferumfang der Mikrowelle sind eine Crisp-Platte mit Griff, ein Grillrost, ein Backblech, ein Dampfgarbehälter, eine Abdeckhaube und ein Kochbuch enthalten. Außerdem eine Kurzanleitung sowie eine Gebrauchsanweisung.

Optik und Verarbeitung

Die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle ist recht groß, man sollte also unbedingt vorher den Bereich, in dem sie stehen soll, abmessen. Die Mikrowelle ist aus hochwertigem Material hergestellt, sehr gut verarbeitet und – meiner Meinung nach – gut abgedichtet. Selbst bei hohen Temperaturen (220°) ist die Außen-Verkleidung nicht brennheiß, sondern nur angemessen warm. Anders als beim klassischen Backofen kann man hier also heiß backen und geht trotzdem nicht vor Hitze ein, wenn man nebenbei am Herd arbeitet.

Die Mikrowelle sieht in Summe sehr edel aus, ist ganz in schwarz gehalten und hat eine schöne, glatte Oberfläche und ein übersichtliches LCD-Display. Der Glasteller im Innenraum ist sehr groß, weit größer als die Glasteller herkömmlicher Mikrowellen. Die Tür schließt nach unten hin und nicht zur Seite, was ich sehr praktisch finde. Der Griff der Tür ist gut verkleidet, sodass er immer kühl bleibt und gut anzugreifen ist.

Funktionen

Wo fang ich nur an? Zugegeben, wenn man technisch nicht sehr begabt ist, steht man erst mal mit großen Augen vor diesem Gerät und weiß nicht, wo man anfangen soll. Ich war auf den ersten Blick total überfordert, aber ein Griff zur Gebrauchsanleitung hilft. Und zwar richtig: Die Gebrauchsanleitung ist kurz und knapp gehalten, erklärt jede einzelne Funktion auf einer eigenen Seite Schritt für Schritt, liefert dabei immer wichtige und praktische Hinweise und zeigt sogar hübsche Grafiken, welches Zubehör man für die jeweilige Funktion verwenden darf, und welches nicht. Eine perfekte Bedienungsanleitung also. Jetzt zu den einzelnen Funktionen:

Die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle verfügt über eine Zeitschaltuhr, die komplett unabhängig von allen anderen Funktionen verwendet werden kann (also beispielsweise, wenn man Eier kocht und die genaue Zeit benötigt). Außerdem gibt es natürlich die klassische Mikrowellen-Funktion zum Garen und Aufwärmen von verschiedenen Gerichten. Hier gibt es eine eigene Tabelle in der Gebrauchsanleitung, die anzeigt, wie viel Watt für welche Gerichte geeignet sind.

Die nächste Funktion ist die Schnellauftaufunktion, die ich schon bei Schweinemedaillons ausprobiert habe. Man gibt einfach nur das Nettogewicht und die Art der Speise ein (hier gibt es wieder eine nette Tabelle mit den fünf verschiedenen Speise-Arten) und in wenigen Minuten ist das Fleisch perfekt (und ich meine: perfekt!) aufgetaut.

Die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle verfügt desweiteren über eine Grillfunktion, über die ich allerdings noch nichts berichten kann. Hier kann man verschiedenen Gerichten eine knusprige Kruste verleihen. Gleiches gilt für den Kombinationsbetrieb mit Grill, der für Lasagne und Gratin geeignet ist.

Genial ist die Crisp-Funktion, mit der ich sowohl Pizza als auch Omlette ausprobiert habe (beide Rezepte gibt es im mitgelieferten Rezept-Buch, ich habe die Rezepte etwas abgeändert). Die Gerichte sind beide absolut perfekt gelungen, die Pizza war in 15 Minuten fertig (wenn man die 2 Stunden, die der Teig stehen muss, nicht mitzählt) und hat göttlich geschmeckt – man muss also nie wieder um teures Geld eine mäßig gute Pizza bestellen!

Super sind auch die Heißluft-Funktion bzw. der Kombinationsbetrieb mit Heißluft, wo ich bisher nur Brötchen aufgebacken habe – hat ebenfalls super funktioniert.

Die vielgepriesene Dampfgarfunktion (für die eigene Behälter mitgeliefert werden) habe ich noch nicht ausprobiert, bin aber guter Dinge, dass die Speisen hiermit ebenfalls perfekt gelingen.

Kurzum: Seit ich die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle in meiner Küche stehen habe, habe ich den Backofen überhaupt nicht mehr, den Herd nur ganz selten verwendet. Ich bin verliebt!

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Whirlpool JT 369 BL Mikrowelle ist um etwa 300 Euro zu erhalten und ist jeden einzelnen Euro wert. Kaufen, kaufen, kaufen!

 

M. Justus

M. Justus

Maik Justus wohnt mit seiner Familie in Bielefeld. Er beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist selbst überzeugter Gesundheitsfanatiker und Fitnessfreak. Maik ist Vater von 3 Kindern.
M. Justus

Letzte Artikel von M. Justus (Alle anzeigen)

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5