Testbericht zum HTC One M9

Testbericht zum HTC One M9

Wer auf der Suche nach einem neuen und zudem preiswerten Smartphone ist, der sollte sich die Seite von www.7mobile.de einmal genauer ansehen. Neben den aktuellen High-End-Geräten sind auch zahlreiche Tarife zu finden. Der Hersteller HTC hat in den letzten Jahren seine Smartphones enorm verbessert und hat sich in der Beliebtheitsskala deutlich nach oben gearbeitet. HTC steht mittlerweile für hervorragende Technik in Kombination mit einem exzellenten Design. So präsentiert sich auch das HTC One M9 von seiner besten Seite. 7mobile hat das Smartphone gründlich unter die Lupe genommen und ist zu einer eindeutigen Kaufempfehlung gekommen. Das Top-Smartphone ist bereits seit geraumer Zeit auf dem Markt erhältlich und bekommt vorüberwiegend positive Rückmeldungen.

Sehr gutes Design

Das HTC One M9 verfügt über ein 5-Zoll-Display mit einer Full HD-Auflösung. Mit einer Abmessung von 69,7 Millimeter in der Breite und 9,6 Millimetern in der Dicke liegt das 144,6 Millimeter lange HTC One M9 sehr gut in der Hand. Zudem lässt es sich noch einfach und leicht mit einer Hand bedienen. Mit einer Akkuleistung von 2.840 Milliampere Stunden verfügt das neue HTC Smartphone über einen durchaus leistungsstarken Akku.

Display mit ausreichender Schärfe

Zwar setzen mittlerweile einige Hersteller auf eine QHD-Auflösung, doch HTC distanziert sich mittlerweile noch ein wenig davon. Das HTC One M9 ist mit der Full-HD-Auflösung bestens ausgestattet. Der Testbericht von 7mobile.de hat gezeigt, dass das Bild sehr scharf ist und keinerlei Pixel zu sehen sind. Die Darstellung von diversen Spielen und Internetseiten ist mit dem HTC One M9 mehr als zufriedenstellend. Zwar sind die Top-Geräte von Samsung oder Apple ein wenig besser was das Display angeht, doch für den herkömmlichen Nutzer sind in der Regel kaum Unterschiede mit dem freien Auge auszumachen.

Die Kamera sorgt für sehr schöne Bilder und Videos

Die letzten Modelle von HTC mussten viel Kritik im Bereich der Kamera einstecken. Unscharfe Fotos mit zahlreichen Pixeln sorgten für sehr viel Unruhe seitens der Kunden. Aus diesem Grund hat HTC dem neuen One M9 eine sehr gutte 20 Megapixel Kamera auf der Rückseite spendiert. Die 4 Megapixel Kamera, die bei den Vorgängermodellen zum Einsatz gekommen ist, findet nun beim HTC One M9 auf der Vorderseite sein Einsatzgebiet. Ausgestattet mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor macht die neue Kamera sehr scharfe und farbenfrohe Bilder und Videos. Zwar sind die Bilder im Vergleich zu den Vorgängermodellen deutlich besser geworden, doch leider kann das HTC One M9 in Sachen Kamera noch immer nicht an das Spitzenfeld anschließen. Besonders im Bereich der Schärfe im Randbereich muss die Kamera einige Abstriche in Kauf nehmen. Ein Software-Update sollte jedoch dafür sorgen, dass der Blaustrich und das Rauschen der Bilder verschwinden sollen. Mit diesem Update ist nach dem Test von 7mobile.de die Kamera deutlich besser als beim Samsung S5. Im direkten Vergleich mit dem iPhone 6 muss sich die Kamera jedoch deutlich geschlagen geben.

Aufgrund der sehr geringen Belichtungszeit macht die Kamera beim HTC One M9 jedoch bei bewegten Bildern eine sehr gute Arbeit. Mit einer Note von 1,74 (Test) kann sich das neue M9 von HTC deutlich verbessern. Auch im Bereich von Videos kann das HTC One M9 auf sich aufmerksam machen. Videos werden mit einer Auflösung von 3264 x 2448 aufgenommen (UDH-4K). Für einen guten und klaren Ton sorgen gleich drei verbaute Mikrofone. Somit liegt das One M9 auf dem guten zweiten Platz und muss sich lediglich dem Galaxy Note Edge geschlagen geben.

Bei 7mobile das neue HTC One M9

Auf der Seite www.7mobile.de sind weitere sehr gut recherchierte Testberichte und News über das HTC One M9 nachzulesen. Die diversen Testberichte haben jedoch gezeigt, das High-End-Gerät von HTC kann in sehr vielen Bereichen mit exzellenten Werten überzeugen. Zudem ist das HTC M9 im Online Shop auch sehr preiswert erhältlich. Mit dem passenden Tarif können die zahlreichen Vorteile des M9 sogleich genutzt werden.

Bild: © Depositphotos.com / amorphis

Über den Autor

Maik Justus wohnt mit seiner Familie in Bielefeld. Er beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist selbst überzeugter Gesundheitsfanatiker und Fitnessfreak. Maik ist Vater von 3 Kindern.