LED-Beleuchtung fürs Büro – angenehm und immer günstig

LED-Beleuchtung fürs Büro – angenehm und immer günstig

Noch vor wenigen Jahren waren Büros nicht unbedingt Orte, an denen man sich wohlfühlen konnte. Vor allem die Beleuchtung ließ zu wünschen übrig, denn die Neonröhren unter der Decke tauchten den Raum oft in ein grell-weißes Licht, was nicht nur den Augen geschadet hat. In einem Büro ist das richtige Licht aber sehr wichtig und als es die Möglichkeit der LED-Beleuchtung gab, wurde vieles deutlich besser. Mit LED-Panels werden Arbeitsplätze heute sehr gut beleuchtet und der Arbeitgeber kann nicht nur durch diesen Aspekt profitieren.

Wartungsfreies Tageslicht

Vorbei sind die Zeiten, in denen Büros und Geschäftsräume von kaltem Neonlicht beleuchtet werden. Immer mehr Arbeitsplätze werden heute in ein angenehmes warmes Licht getaucht, ohne dass es dabei zu Problemen für die Augen kommt. Die Lösung heißt LED-Licht, denn durch den Einbau von maßgeschneiderten LED-Panels wird ein Licht erzeugt, das ans Tageslicht erinnert, denn diese Beleuchtung entspricht einer idealen Farbtemperatur von 4500 Kelvin, der Temperatur, die auch das natürliche Licht hat. Aber das ist noch lange nicht alles, was für eine LED-Beleuchtung fürs Büro spricht, denn Unternehmen, die sich für dieses moderne Licht entscheiden, sparen auch noch bis zu 50 % an Energiekosten ein. Ein weiteres Argument, was für die LED-Panels spricht, ist, dass diese Form der Beleuchtung ohne Wartung auskommt, und auch die Augen der Mitarbeiter ermüden lange nicht mehr so schnell, wie das früher der Fall war.

Der gesetzliche Arbeitsschutz

Nicht nur die Höhe des Schreibtisches und die Tastatur des Computers werden über das Gesetz zum Arbeitsschutz geregelt, auch die richtige Beleuchtung spielt eine Rolle. So muss das Licht am Arbeitsplatz ausreichend hell und ohne Schatten sein, denn nur dann ist dieses Licht auch nicht gesundheitsschädlich. Mit einer LED-Beleuchtung wird dieses Gesetz passgenau umgesetzt, und zudem sorgt der Arbeitgeber noch für einen aktiven Schutz der Umwelt. Studien haben gezeigt, dass die Mitarbeiter, die in Büros arbeiten, durch modernes LED-Licht produktiver und vor allem auch motivierter sind, das sind zwei Argumente, denen sicherlich kein Arbeitgeber widersprechen wird.

Aktiv Geld sparen

Die LED-Beleuchtung ist eine gute Wahl, und zwar nicht für Büroräume, die neu eingerichtet werden, auch Büros, die vielleicht noch Kassettendecken haben, können ohne Probleme umgerüstet werden. Da LED-Panels sehr flexibel sind und sich auch jeder baulichen Gegebenheit optimal anpassen, können die modernen Leuchten die bisherige Beleuchtung schnell und einfach ersetzen. LED-Licht hat die Energieeffizienzklasse A und damit lohnt sich der Austausch auf jeden Fall, wie die nächste Stromrechnung eindrucksvoll beweisen wird. Auf lange Sicht gesehen lohnt sich also ein Austausch der Leuchtmittel immer, denn schließlich hat kein Unternehmen Geld zu verschenken.

Kaum Wartungskosten

Eine weitere Ersparnis liegt in der Wartung der LED-Panels, denn diese Beleuchtung ist ausgesprochen langlebig. Rund 20.000 Stunden hält das LED-Licht, selbst dann, wenn es Tag für Tag genutzt wird. So lange halten keine Neonröhren, die in früheren Zeiten vor allem in den großen Büroräumen für hohe Wartungskosten gesorgt haben. Unternehmen, die sich die hohen Wartungskosten ersparen wollen, sollten darüber nachdenken, die Beleuchtung in den Büros eventuell auszutauschen, auch zum Wohle der Mitarbeiter. Eine LED-Beleuchtung fürs Büro, wie sie hier im Artikel zu finden ist, ist nicht nur eine moderne Form der Beleuchtung, durch das LED-Licht wird auch sehr viel Geld gespart und außerdem die Umwelt geschont. Eine lange Lebensdauer ist ein weiteres Plus und da auch die Mitarbeiter mit einer LED-Beleuchtung besser und entspannter arbeiten können, sollte es keine Frage mehr sein, welche Beleuchtung für die Arbeitsplätze infrage kommt.

Die LED-Beleuchtung von heute ist die Zukunft der Leuchtmittel, und das nicht nur im eigenen Haus, auch in den Büros und in den Geschäftsräumen von Unternehmen hat diese Zukunft schon heute begonnen.

Bild: © Depositphotos.com / roman023

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5