Die besten Handytarife schnell und einfach finden

Die besten Handytarife schnell und einfach finden

Den persönlich passenden Tarif fürs Handy zu finden, ist alles andere als leicht, denn die Auswahl der Tarife und die Zahl der Anbieter ist groß. Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung davon, was für ihn bei der Tarifsuche wichtig ist. Die einen wollen viele SMS verschicken, die anderen wollen günstig ins Ausland telefonieren und wieder andere legen großen Wert auf ein schnelles Internet. Wer nach einem günstigen Tarif sucht, der muss im Vorfeld erst einmal feststellen, wie sein Telefonverhalten aussieht, denn wenn feststeht, wo die Prioritäten liegen, dann fällt es nicht mehr ganz so schwer, den richtigen Handytarif zu finden.

Lohnt sich eine Flatrate?

Eine Flatrate ist auf den ersten Blick eine sehr vernünftige Option, um dem Tarifdschungel zu entkommen. Nicht umsonst erfreuen sich Flatrates einer immer größer werdenden Beliebtheit, denn wer eine Flatrate wählt, der kann nach Belieben telefonieren, simsen und im Internet surfen. Was praktisch klingt, lohnt sich leider nicht für alle, denn wer wenig oder gar nicht im Internet unterwegs ist, der braucht keine entsprechende Flatrate. Das Gleiche gilt für diejenigen, die zwar viel im Internet sind, aber wenig telefonieren oder SMS schreiben. Da die Preise für Allnet-Flats aber sehr günstig sind und bei vielen Anbietern auch monatlich gekündigt werden können, sollten Handybesitzer über eine Flatrate nachdenken.

Die Vorteile von Minutenpaketen

Sparfüchse, aber auch Eltern von Kindern, die sehr gerne und sehr viel mit dem Handy telefonieren, werden mit sogenannten Minutenpaketen wahrscheinlich sehr gut zurechtkommen. Im Vergleich zu einer Allnet-Flat lässt sich mit diesen Paketen Geld sparen, allerdings sollten die Anbieter hier sehr genau miteinander verglichen werden. Die Minutenpreise sind zum Teil sehr hoch und wenn das Kontingent überschritten wird, dann wird es noch teurer. Wer sein eigenes Verhalten beim Telefonieren gut einschätzen kann oder die Kinder bei den Telefonkosten ausbremsen will, trifft mit der Entscheidung für ein Minutenpaket eine gute Wahl.

Bieten Discounter die besseren Tarife?

Der Markt der Anbieter wurde in den vergangenen Jahren noch einmal bereichert, als die großen Discounter dazukamen. Heute kann man in jedem beliebigen Supermarkt unter verschiedenen Handytarifen wählen und da diese Tarife immer sehr einfach und überschaubar gestaltet sind, finden die Discounter-Handytarife immer mehr Freunde. Die Discounter sind zu einer echten Konkurrenz für die etablierten Anbieter geworden, denn sie bieten günstige Minutenpreise und haben auch bei den Angeboten für das Surfen im Internet vielfach die Nase vorn. Interessant sind auch die Einheitstarife, mit denen Handybesitzer rund um die Uhr in alle Netze telefonieren können. Für alle, die das Handy nur gelegentlich nutzen oder ein normales Telefonverhalten haben, sind die Handytarife der bekannten Discounter eine gute Wahl.

Mit oder lieber ohne Handy?

Die Frage, die sich jeder stellen muss, wenn er sich ein neues Handy oder Smartphone zulegen will, ist: Entscheide ich mich für einen Vertrag und damit auch für ein neues Handy oder kaufe ich das Handy separat und suche mir den günstigsten Handytarif dazu selbst aus? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, denn beide Varianten haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Alle, die ein sehr teures Handy wie zum Beispiel ein iPhone haben wollen, sollten sich für einen Vertrag entscheiden, denn hier sind die Konditionen oftmals günstiger als der Kauf des hochwertigen Handys. Aber auch hier gilt, ein Vergleich lohnt sich, denn nicht immer ist das Vertragshandy auch tatsächlich günstiger. Zu beachten ist zudem, dass einige der Handys oder Smartphones, die zu einem Vertrag angeboten werden, nur deshalb einen so guten Tarif haben, weil sie nur mit der Handykarte des Anbieters genutzt werden können. Der Kunde hat dann also nicht mehr die Möglichkeit, unter mehreren Tarifen zu wählen.

Bild: © Depositphotos.com / ahuli.labutin

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5