Die Kvarner Bucht – Urlaub an Kroatiens schönster Küste

Die Kvarner Bucht – Urlaub an Kroatiens schönster Küste

Vom Norden der Halbinsel Istrien bis zum Süden der Region Dalmatien erstreckt sich die Region um die Kvarner Bucht, das wohl beliebteste Ferienziel in Kroatien. Die wunderschöne Bucht wird von hohen Bergen vor dem Wind geschützt und bringt es auf rekordverdächtige 2500 Sonnenstunden im Jahr. Das herrlich milde Klima und das mediterrane Flair machen die Kvarner Bucht einzigartig attraktiv, aber auch die malerischen und imposanten Städte an der Küste laden zu einem Besuch an der Kvarner Bucht ein.

Pittoreske Städte

Wer die Ferien rund um die Kvarner Bucht verbringt, der sollte es nicht versäumen, die schönen alten Städte zu besuchen. Opatija ist eine dieser Städte, die auch liebevoll „das Nizza der Kvarner Bucht“ genannt wird. Schon im 19. Jahrhundert kamen vor allem im Winter die Touristen in die schöne Stadt und bis heute können die prächtigen Villen, die heute mondäne Hotels beherbergen, bewundert werden. Nicht weniger schön ist Mošćenička Draga, ein malerischer Fischereihafen direkt an der Kvarner Bucht. Das Meer vor der Küste schimmert türkisblau und die bunten Häuser schmiegen sich an die grünen Hänge des Učka-Gebirges. Einer der beliebtesten Orte an der Kvarner Bucht ist Crikvenica und das schon seit 125 Jahren. Traumstrände und viele Freizeitangebote machen den Charme und das Flair dieser Stadt aus.

Sehenswerte Inseln

Die Inseln, die der Kvarner Bucht vorgelagert sind, haben die Region weltberühmt gemacht. Vor allem die Inseln Rab und Krk versprechen einen unvergesslichen Urlaub, denn sie können unter anderem mit wunderschönen Stränden überzeugen. Krk ist die Größte der kroatischen Inseln und ist über eine Brücke einfach zu erreichen. Einsame Badebuchten, eine intakte Natur und 60 kleine Dörfer machen Krk so besonders, und wer im Frühling auf die Insel kommt, der kann bei 19° Grad Wassertemperatur schon im Meer schwimmen. Auch die Insel Rab ist immer einen Besuch wert. Das historische Zentrum von Rab erzählt über die lange spannende Geschichte der Insel und auf alle, die einen Strandurlaub verbringen möchten, warten traumhaft schöne Buchten und lange Strände, wie der Strand San Marino im malerischen Ort Lopar.

Ein familienfreundliches Ferienziel

Die Kvarner Bucht ist besonders für Familien ein tolles Ferienziel. Die meisten Strände fallen sehr flach ins Meer ab, was Kindern und Nichtschwimmern den Aufenthalt im Meer weniger gefährlich macht. Wer mit der ganzen Familie die Ferien an der Kvarner Bucht verbringt, der ist gut beraten, ein Ferienhaus zu mieten, denn das sorgt immer für Freiheit und Individualität. Vor allem mit kleinen Kindern ist ein Aufenthalt im Hotel eine stressige Angelegenheit, besonders dann, wenn es regnen sollte und die Kinder sich langweilen. In einem Ferienhaus ist Platz für alle und das macht die Ferien deutlich entspannter. Der Urlaub in einem Ferienhaus ist zudem auch günstiger als ein Hotel, denn die Familie kann auf den bunten Märkten in den Städten und Dörfern immer frische Lebensmittel einkaufen und dann selbst kochen oder auch im Garten grillen.

Ein großes Angebot

Das Angebot an Ferienhäuser an der Kvarner Bucht ist sehr groß und für jeden ist das passende Haus dabei. Wer sich bei Croconnect unter umschaut, findet geschmackvolle Häuser direkt am Meer oder ein Haus mit allem Komfort und einem eigenen Pool. Die Ferienhäuser sind bestens ausgestattet, sie haben unter anderem eine moderne Küche mit Spülmaschine und Kühlschrank sowie ein Bad, einen gemütlichen Wohnbereich und Schlafzimmer mit Blick aufs blaue Meer. Wer möchte in den Ferien nicht am Pool in der Sonne liegen oder in modernen Loungemöbeln einen kühlen Drink genießen? Mit den Ferienhäusern von Croconnect wird das möglich! Bis sechs Personen haben in einem Ferienhaus mit Pool Platz und auch hier bietet sich den Feriengästen ein wunderbarer Blick auf das Meer der Kvarner Bucht.

Bild: © Depositphotos.com / kasto

Über den Autor

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.