Hobbyversand: Sockenwolle bestellen

Hobbyversand: Sockenwolle bestellen

Jeder, der gerne bastelt und sich handwerklich betätigt weiß, es ist mühsam, wenn man ein dringend benötigtes Teil nicht zur Hand hat. Dabei ist der Hobbyversand online eine wirklich angenehme Lösung. Schnell kann die gewünschte Bestellung erfolgen und die Ware wird zuhause angeliefert.

Hobbyversand leicht und einfach

Der Hobbyversand ist eine sehr praktische und interessante Lösung im Bereich Hobby, Freizeit und Bastlereien. In dem ein oder anderen Bastelgeschäft oder Handarbeitsladen kann man auch auf den Hobbyversand zurückgreifen. Dabei wird in der Regel der Versand von Bastelmaterialien oder anderen Souvenirs und Accessoires für den Bastel- und Heimbedarf angeboten. Vielfach kann man über Online Kataloge das genaue Sortiment durchforsten und sich nach Lust und Laune Zeit lassen beim Schmökern und Suchen. Von zu Hause aus ist es zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich sich über die Produkte und Artikel der Anbieter zu informieren und man kann sich einen tollen Überblick verschaffen.

Der Hobbyversand begeistert dabei sowohl Hobbybastler, als auch professionelle Handwerker und Fachleute der Handwerksbranche. Viele der Versandhäuser haben ihr Sortiment auch spezialisiert und sich in eine Richtung ausgerichtet. Das heißt, man keine eine Fülle von Artikeln in Bezug auf eine Sparte finden und wird mit Sicherheit fündig.

Sehr praktisch ist es auch, dass man beim Hobbyversand zusätzlich zu den Artikeln auch Anleitungen und Schriftstücke, wie Broschüren oder Bücher einkaufen und bestellen kann. Um sein Hobby oder Handwerk ausführen zu können, muss man demnach das Haus gar nicht mehr verlassen. Man kann auf die Anlieferung durch den Boten warten. Im Hobbyversand gibt es zum Beispiel Wolle, wie auch die melierte Sockenwolle, die das Stricken von individuellen Wollsocken erleichtert.

Sockenwolle

Das Socken stricken ist keine veraltete Handarbeit aus früheren Zeiten, sondern erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit bei Jung und Alt. Früher wurden die Socken, auch Strümpfe genannt, meistens als notwendiges Bekleidungsteil nur einfarbig gestrickt. Beim Stricken mit Sockenwolle spielt neben dem Bekleidungszweck auch die Mode eine große Rolle. Es gibt verschiedene Arten an Socken; Baby- und Kindersocken, Damensocken, Herrensocken und Sportsocken.

Neben den industriell hergestellten, käuflichen Socken, sind handgestrickte Socken etwas ganz besonderes; ob für den Eigenbedarf oder als Geschenk. Die Familie und besonders die Kinder freuen sich über handgestrickte Strümpfe. Da gibt es neben der traditionellen Sockenwolle aus 100 % Wolle z. B. Schafwolle, auch Mischungen mit 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid. Die Sockenwolle sollte heute strapazierfähig, scheuerfest und fusselarm sein.

In Bezug auf Farbtöne und Qualität der Wolle hat die Strickerin die Qual der Wahl. Die Farbskala bei Sockenwolle reicht von verschieden Unifarben, über die klassischen Farben wie Brau, Blau, Grau, Wollweiß bis hin zu zweifarbigen oder mehrfarbigen Garnen. Bei Kindern sind besonders Ringelsocken beliebt, die man in verschieden Varianten aus der Sockenwolle anfertigen kann. Bei den Sportbegeisterten sind es die gröberen, sportlichen Socken oder welche mit Zopfmusterstreifen. Beim Socken stricken benötigt die Strickerin fünf Stricknadeln d. h. ein Spiel. Diese Stricknadeln bestehen hauptsächlich aus Metall oder aus Kunststoff. Neuerdings gibt es auch Nadeln aus Bambus. Das Einmaleins des Socken-Strickens erlernt man durch die Mutter, die Oma oder mit Hilfe von Strickanleitungen.

Die Socken aus den Garnmischungen Schurwolle und Polyamid können in der Maschine gewaschen werden. Handgestrickte Socken aus reiner Wolle sollten dagegen nur in Handwäsche und mit Wollwaschmittel gewaschen werden. Nur so behalten sie ihre Form und man hat lange Freude an den selbst gestrickten Stümpfen. Sockenwolle kann man in jedem Handarbeitsgeschäft und auch im Internet günstig in einem Online-Shop einkaufen. Dort steht ein reichhaltiges Angebot an Wolle bereit. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man sich Wollproben zuschicken lassen kann, um vor Beginn der Strickerei Farbe und Qualitäten besser auszusuchen. Da findet sowohl die Anfängerin als auch die fortgeschrittene Strickerin alles; von der Sockenwolle über die Strickmuster mit den Strickanleitungen, bis hin zu den passenden Nadeln.

Bild: © Depositphotos.com / f_hein

Werbung

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Hobbyversand: Sockenwolle bestellen
5 (100%) 1

Über den Autor

Maik Justus wohnt mit seiner Familie in Bielefeld. Er beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist selbst überzeugter Gesundheitsfanatiker und Fitnessfreak. Maik ist Vater von 3 Kindern.