Hilfe, mein Kind ist Linkshänder

Hilfe, mein Kind ist Linkshänder

Hilfe, mein Kind ist Linkshänder – Ratgeber-Guide.de

Meist zeigt es sich schon im Babyalter, welche Hand des Kindes die dominierende Hand ist. Noch immer erschrecken Eltern, wenn sie merken, dass ihr Baby nur mit der linken Hand nach dem Spielzeug greift, denn das ist meist ein sicheres Zeichen dafür, dass das Kind ein Linkshänder wird. Zwar ist die Linkshändigkeit in der heutigen Zeit kein Makel mehr, trotzdem ranken sich nach wie vor viele Mythen und Gerüchte um die Menschen, die im wahrsten Sinne des Wortes alles mit links machen.

Sind Linkshänder die kreativeren Menschen?

An diesem Gerücht könnte etwas Wahres dran sein, denn wenn man die lange Liste der prominenten Künstler betrachtet, die alle mit links agiert haben, dann gehören Linkshändigkeit und Kreativität offenbar zusammen. Mozart komponierte und Picasso malte mit links, Leonardo da Vinci schuf die Mona Lisa mit der linken Hand und Jimi Hendrix spielte ebenso wie Paul McCartney die Gitarre mit links. Wissenschaftler sehen das etwas anders, denn bei Menschen mit einer sogenannten Sinistralität, so lautet der Fachbegriff für die Linkshändigkeit, ist nur die rechte Hälfte des Gehirns beim Thema Kreativität aktiv. Ob das mehr künstlerische Begabung freisetzt, ist jedoch fraglich.

Wird Linkshändigkeit vererbt?

Auch hier lässt sich keine eindeutige Antwort finden, denn die Ursachen, warum es zu Linkshändigkeit kommt, sind bis heute nicht eindeutig geklärt. Wenn beide Eltern Linkshänder sind, dann heißt das noch lange nicht, dass auch die Kinder mit links agieren werden. Auf der anderen Seite gibt es Familien, bei denen die Linkshändigkeit in regelmäßigen Abständen immer wieder auftaucht. So hat zum Beispiel die Großmutter mit rechts geschrieben, die Mutter mit links, die Tochter wieder mit rechts und die Enkeltochter mit links. Faszinierend ist auch die Tatsache, dass bei eineiigen Zwillingen der eine Zwilling eine dominante linke Hand hat, während der andere Zwilling ein Linkshänder ist.

Können Linkshänder besser denken?

Es gibt neurowissenschaftliche Untersuchungen, die beweisen, dass Menschen mit Sinistralität ihre Umwelt anders wahrnehmen als rechtshändige Menschen. Bei der Linkshändigkeit werden alle Eindrücke, die die Sinne betreffen, von der rechten Gehirnhälfte aufgenommen und verarbeitet. Diese Hirnhälfte ist unter anderem auch für die Kreativität und die Vorstellungskraft zuständig. Menschen mit Linkshändigkeit sind daher nach Ansicht der Wissenschaft in der Lage, ganzheitlicher und vernetzter zu denken. Das würde auch erklären, warum die Physikerin und Nobelpreisträgerin Marie Curie oder auch der Mathematiker Issac Newton, beide Linkshänder, so erfolgreich waren.

Linkshändigkeit im Sport

Muhammad Ali und Henry Maske schlugen mit links zu, Martina Navrátilová und John McEnroe schlugen mit links auf, alle waren sehr erfolgreiche Sportler. Das soll aber nicht heißen, dass Rechtshänder weniger erfolgreiche Sportler sind, es gibt allerdings Sportarten, die der Linkshändigkeit entgegenkommen. Das ist immer dann der Fall, wenn sich zwei Sportler im Wettkampf gegenüber stehen, wie das zum Beispiel beim Boxen, Tischtennis, Tennis und Fechten der Fall ist. In diesen Sportarten ist die Zahl der Spitzensportler, die mit links agieren, mit 55 % besonders hoch. Der Grund für den Erfolg liegt darin, dass der Gegner diese Sportler nicht richtig einschätzen kann.

Schon im Babyalter erkennbar

Die Entscheidung, ob die linke oder die rechte Hand im Leben dominierend sein werden, fällt schon vor der Geburt. Wissenschaftler aus Irland haben festgestellt, dass die Dominanz schon in der 15. Schwangerschaftswoche feststeht, denn 90 % der Babys nuckelt am rechten Daumen, eine kleine Minderheit nuckelt am linken Daumen. Für die Untersuchung wurden die Kinder dann nach der Geburt weiter beobachtet und aus allen Babys, die rechts genuckelt haben, wurden später auch Rechtshänder, bei den Linksnucklern lag die Quote bei zwei Dritteln, die später Linkshänder wurden. Die Forscher vermuten, dass es die Eltern waren, die ein Drittel der Linksnuckler zu einem Rechtshänder erzogen hat, obwohl Psychologen dringend von dieser „Umerziehung“ abraten.

Bild: © Depositphotos.com / dmitrimaruta

Werbung

Hat Ihnen der Beitrag „Hilfe, mein Kind ist Linkshänder“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Immer aktuell bleiben mit unserer Handy-App. Kostenlos!

Hilfe, mein Kind ist Linkshänder
5 (100%) 1

Über den Autor

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.