Die richtige Autoversicherung einfach und schnell online finden

Die richtige Autoversicherung einfach und schnell online finden

Wie die Gebäudeversicherung, so ist auch die Haftpflichtversicherung für das Auto oder das Motorrad eine Pflichtversicherung, denn ohne den nötigen Versicherungsschutz darf in Deutschland kein Auto auf die Straße. Die Angebote der Versicherer sind groß und es ist nicht ganz so einfach, sich in dieser Vielfalt zurechtzufinden. Wer eine Autoversicherung abschließen möchte, der sollte jedoch nicht den Fehler machen und nur auf den Preis schauen, denn es gibt noch andere Kriterien, die wichtig sind. Dazu gehört zum Beispiel die Deckungssumme, ebenfalls sollte genau geprüft werden, wie die Leistungen der Versicherung sind, falls es zu einem Schaden kommt.

So wichtig ist die Deckungssumme

In Deutschland sieht das Gesetz eine Mindestdeckung von 7,5 Millionen Euro für die Entschädigung der Unfallopfer vor, 1,2 Millionen Euro sind es, wenn es um Sachschäden geht. Dazu kommen weitere 50.000 Euro, die entweder mittelbar oder auch unmittelbar mit Vermögens- oder mit Personenschäden zusammenhängen. Vor allem Unfälle, bei denen es zu Personenschäden kommt, können sehr teuer werden und leicht auch mal die Deckungssumme überschreiten. Daher bieten die meisten Versicherungen für die Deckungssumme eine Pauschale zwischen 50 und 100 Millionen Euro an, bei einigen Versicherern ist die Deckung sogar unbegrenzt.

Teilkasko oder doch lieber Vollkasko?

Neben der Haftpflichtversicherung haben Autofahrer noch die Möglichkeit, eine Kaskoversicherung abzuschließen, die alle Schäden am eigenen Auto reguliert. Bei einer Teilkaskoversicherung kommt der Versicherer für Brandschäden, Glasbruch, Kurzschlüsse und auch Marderbisse auf, eine Vollkaskoversicherung zahlt auch dann, wenn das Auto durch Vandalismus beschädigt wurde, wenn es bei einem Unfall zur Fahrerflucht gekommen ist oder wenn der Versicherte einen Unfall selbst verursacht hat. Grundsätzlich sollte bei der Wahl des Versicherungsschutzes immer eine vernünftige Balance zwischen Alter und Wert des Autos stehen, daher raten Experten dazu, für einen Wagen, der älter als vier Jahre ist, eine Teilkaskoversicherung abzuschließen. Bei neuen und teuren Wagen sollte es aber eine Vollkaskoversicherung sein.

Die Selbstbeteiligung

Wer beim Abschluss einer Autoversicherung Geld sparen will, der sollte sich für eine Selbstbeteiligung entscheiden. Wenn der Versicherte einen Teil der Kosten die im Schadensfall entstehen, selbst bezahlt, dann wirkt sich das auf die Versicherungsprämie aus, die in diesem Fall günstiger ist. Durch die Selbstbeteiligung kann man auch eine Rückstufung in eine weniger günstige Schadensfreiheitsklasse vermeiden, wenn zum Beispiel die Reparatur eines Blechschadens aus der eigenen Tasche bezahlt wird. Wie hoch die Selbstbeteiligung ist, das kann der Versicherte bis zu einem bestimmten Umfang selbst entscheiden, besonders häufig liegt die Selbstbeteiligung jedoch bei 150,- Euro bei einer Teilkaskoversicherung und bei 300,- Euro, wenn es um eine Vollkaskoversicherung geht.

Einfach online abschließen

Das Internet macht es möglich, dass jeder Autofahrer heute sehr schnell und einfach die passende Autoversicherung für sich finden kann. Wer sich die Angebote einer Direktversicherung aus dem Internet, wie beispielsweise bei Direct Line einmal genauer anschaut, der wird feststellen, dass diese Versicherungen oftmals deutlich günstiger sind. Die günstigen Konditionen gelten sowohl für die Erstwagen-Versicherung als auch für die Versicherung des Zweitwagens. Zu einem umfangreichen Angebot bieten Direktversicherer wie Verti auch jede Menge hilfreiche Tipps rund um die Autoversicherung und informieren darüber, was zu beachten ist, wenn die Autoversicherung gewechselt werden soll. Direct Line bietet neben nützlichen Informationen zum Thema Motorradversicherung natürlich auch günstige Angebote für Fahranfänger ebenso wie für „alte Hasen“, die schon lange mit dem Motorrad oder mit dem Auto unterwegs sind. Dazu kommen Serviceleistungen wie eine Hotline, bei der der Schaden sofort gemeldet werden kann und auch bei der Suche nach der richtigen Werkstatt ist man bei Direct Line gerne behilflich.

Eine gute Autoversicherung muss kein Vermögen kosten, denn durch das Internet ist es einfacher geworden, eine günstige und vor allem auch eine wirklich gute Versicherung zu finden.

Bild: © Depositphotos.com / Jirsak

Werbung

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …
Die richtige Autoversicherung einfach und schnell online finden
5 (100%) 1

Über den Autor

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.