Festliche Kleider für jeden Anlass

Festliche Kleider für jeden Anlass

Der Sommer kommt und viele Frauen stellen sich die Frage: Wie soll ein festliches Kleid für den Sommer in der kommenden Saison aussehen? Welcher Schnitt ist im Trend und welche Länge ist en vogue? Ist Spitze IN oder sind florale Muster Out? Sind Cocktailkleider wieder ein Thema und wie sieht es in diesem Jahr mit Chiffon aus? Fragen über Fragen, die alle nach einer Antwort suchen. Es ist nicht einfach, das perfekte Kleid für den festlichen Anlass zu finden, aber unmöglich ist es auch nicht.

Das optimale Kleid für die Hochzeit

Wenn auf der Einladung zur Hochzeit um festliche Garderobe gebeten wird, dann sind zwei Dinge besonders wichtig: Das Kleid darf nie in Weiß und nie aufwendiger als das Brautkleid sein. Weiß ist an diesem Tag nur der Braut vorbehalten, nur sie darf an diesem Tag ein Kleid mit Reifrock, Glitzer, Tüll und Spitzen tragen. Die weiblichen Gäste dürfen festlich, aber nicht extravagant gekleidet sein. Ein langes Kleid mit einer dezenten Spitze, vielleicht in einer leichten Pastellfarbe, ist eine gute Wahl für alle Frauen, die es romantisch mögen. Vorsicht ist bei Bustierkleidern geboten, denn diese ärmellosen Kleider müssen perfekt passen, sonst kann es beim Tanzen schnell peinlich werden.

Das Sommerfest kann kommen

Ein festliches Kleid für den Sommer ist die richtige Entscheidung für den sommerlichen Ball. Zu diesem Anlass darf das Kleid bunt sein oder eine kräftige Farbe haben. Auch große florale Muster sind bei diesen Kleidern erlaubt, denn roter Mohn, knallgelbe Sonnenblumen und Rosen in allen Farben machen das Kleid erst richtig sommerlich. Für das Sommerfest darf das Kleid einen weit schwingenden Rock und ein enges Oberteil haben. Die Trägerin kann in duftigem Chiffon wie auch in ganz viel Tüll schwelgen. Romantische Häkelspitze setzt ein festliches Sommerkleid in Szene und auch funkelnde Pailletten sind erlaubt.

Sind Cocktailkleider noch modern?

Cocktailkleider ja oder nein? Diese Frage stellen sich viele Frauen jedes Jahr. Die einen, weil sie die kurzen, aber festlichen Kleider mögen, die anderen, weil sie mit diesen Kleidern nichts anfangen können. An einem Cocktailkleid scheiden sich immer noch die Geister. Dieses Kleid ist zwar für einen festlichen Anlass ideal, auf der anderen Seite auch wieder nicht. Wie der Name es schon verrät, ein Cocktailkleid wird auch heute noch zu Anlässen getragen, die festlich, aber nicht zu steif sind. Für einen Empfang ist ein kniekurzes Cocktailkleid die richtige Wahl, für einen Abend in der Oper allerdings nicht. Für diesen Anlass sollte das Kleid immer lang sein.

Luxus zum Anziehen

Das festliche Kleid für den Sommer kann auch der pure Luxus sein. Das ist immer dann der Fall, wenn das Kleid von einem bekannten Designer stammt. Hier stimmen der Schnitt, die Materialien und auch die Verarbeitung. Ein Designerkleid ist in jedem Fall eine lohnende Anschaffung, denn diese Kleider kommen nie aus der Mode und sie sehen auch nach Jahren immer noch fantastisch aus. Ein Kleid in schwarz-weiß ist immer zeitlos elegant, das Gleiche gilt auch für festliche Kleider in zarten Pastellfarben. Stickereien können ein solches Luxuskleid zieren und handgearbeitete Spitzen sorgen für einen tollen Effekt. Auch wenn das Kleid mit kleinen Perlen bestickt ist, dann sorgt es garantiert für Aufsehen.

Fazit

In jeder Größe, in vielen unterschiedlichen Stilrichtungen und für jeden Geldbeutel – ein festliches Kleid für den Sommer ist immer vielfältig. Es gibt tolle Kleider in knalligen Farben für junge Frauen und Kleider in dezenten Farben und mit zurückhaltenden Mustern für ältere Frauen. Zu den Klassikern gehören außerdem festliche Kleider aus Samt, elegante Designerkleider aus reiner Seide und romantische Kleider aus Tüll und Chiffon. Frauen, die ein festliches Kleid für den Sommer suchen, finden mit Sicherheit das richtige Kleid für sich, um modische Akzente zu setzen.

Bild: @ depositphotos.com / nicoletaionescu

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5